Brabender-Austragsvorrichtungen

Beschreibung

Austragsvorrichtungen “BAV” von Brabender Technologie sind Vibrationsaustragsböden für Silos und Behälter und für die Austragung schlecht fließender Schüttgüter unerlässlich. Insbesondere bei großen Siloquerschnitten und Ausläufen mit kleinem Durchmesser werden schlecht fließende bis durchschießende, fein- bis grobkörnige Schüttgüter gleichermaßen zuverlässig ausgetragen. Das Arbeitsprinzip, bestehend aus einem Austragskonus mit integriertem Materialentlastungsteller, der von einem am Silo angeschweißten Flachring mit horizontal flexible Lenkern abehängt ist, bewirkt gleichmäßigen Massenfluss und Austragung “first in – first out” ohne Brückenbildung, Rattenlochbildung, Verdichtung oder Partikelzerstörung. Das Lieferprogramm umfasst Einheiten mit Durchmessern von 600 bis 3000 mm für Kleinbehälter bis Großsilos. Brabender-Austragsvorrichtungen sind aus Normal- oder Edelstahl erhältlich. Zu den Optionen gehören druckfeste, temperaturbeständige und explsionsgeschützte Ausführungen.

Scroll to Top