J & E Maier AG

Über uns

Die J. & E. MAIER AG bietet umfassende Komplettlösungen für technische Bedürfnisse und Wünsche. Ein Leistungspaket durchläuft jeweils die Planung, Konstruktion und Produktion. Das fertige Produkte wird anschließend beim Kunden fachgerecht montiert und installiert.
Die traditionell selbständige Arbeitsweise ermöglicht dem Team ein unabhängiges, außerordentlich flexibles und kundenspezifisch angepasstes Agieren.

Prozesstransformationen von rieselfähigen Rohstoffen sind vielfältig und gehören in diversen Branchen zu den Kernaufgaben. Nicht nur das Getreide, sondern auch Zucker, Salz und Granulate durchlaufen verschiedene Prozessstufen, wie zum Beispiel Mahlen, Mischen, Sieben und Fördern auf dem Weg zum weiterverwendbaren Endprodukt. Deshalb dehnt sich der Einsatzbereich der MAIER AG über diverse Branchen (Nahrungsmittel, Mineralstoffe, Chemie, Gewürze, Zucker, Pharma, Recycling, Kunststoffe, Farben, Salz) aus, wobei das Kerngeschäft seit der Gründung die Mühlen & Kraftfutter Technologie ist.

Hervorgehobenes Produkt

trennen

ENTSTAUBEN, SIEBEN, METALLABSCHEIDEN, PROBENEHMEN Trennen gehört mit Mischen und Zerkleinern zu den Grundoperationen der klassischen mechanischen Verfahrenstechnik. Ein Trennverfahren im Schüttguthandling nutzt die unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften von vermischten Stoffen aus. Beim Sieben erfolgt das Trennen und Klassieren von Zwischen- und Endprodukten aufgrund unterschiedlicher Korngrösse. Mit Zyklonen und Jetfiltern von MAIER wird staubhaltige Luft gereinigt oder ein Produkte im Luftstrom abgeschieden. Um Maschinen und Anlagenteile zu schützen ist der Einsatz von Permanentmagnet in Prozessen zwingend notwendig.

Weiterlesen »

Produkte

Nachrichten

Jobangebote

Kontaktiere uns

Scroll to Top